schriftzug

taube

logo

Dialog über die Situation in der Ostsee

Vor dem Hintergrund zunehmender militärischer Spannungen in der Ostsee richtet das Büro des Stadtpräsidenten gemeinsam mit dem Kieler Friedensforum erstmals ein öffentliches Forum im Rahmen der Kieler Woche 2021 aus.

Ziel des öffentlichen Forums ist es, Vertreter*innen von Friedensbewegung, Bundeswehr, Rüstungsunternehmen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowohl untereinander als auch mit Interessierten in den Austausch zu bringen.

Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie die aktuellen militärischen Manöver in der Ostsee sich auf Frieden, Stabilität und Umwelt auswirken. Auch das Thema Altlasten in der Ostsee wird in die Diskussion miteinbezogen.

Das öffentliche Forum wird per Live-Stream übertragen. Interessierte können sich per Chat in die Diskussion einzubringen.

Info unter: https://www.kiel.de/de/kiel_zukunft/kiel_international/oeffentliches_forum_militaerische_manoever_in_der_ostsee.php