Rußland-Ukraine-Konflikt

 

Rußland-Ukraine Konflikt: Kieler Appell gegen die Eskalation durch Worte

Das Bild vom "bösen und immer aggressiven Russland" bringt Thomas Lienau-Becker in Rage. Der Kieler Propst hat deshalb gemeinsam mit zwei Mitstreitern - der ehemaligen Wissenschaftsstaatsekretärin Cordelia Andreßen und dem Osteuropahistoriker Prof. Dr. Ludwig Steindorff - einen Kieler Appell verfasst. Dieser warnt vor einer "gedanklichen Aufrüstung,

Weiterlesen: Rußland-Ukraine-Konflikt

Rußland-Konflikt

taube  Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

Mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien warnen in einem Aufruf eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Entspannungspolitik für Europa. Ihren Appell richten sie an die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und die Medien.

Weiterlesen: Rußland-Konflikt

WEISSBUCH 2016

Das Weissbuch kann als PDF heruntergeladen werden.

 

Otmar Steinbicker: Ankündigung einer sicherheitspolitischen Zeitenwende.Zum Weißbuch der Bundeswehr 2016, 21.07.2016

Otmar Steinbicker, Foto: Beate Knappe

Innerhalb der Friedensbewegung hat das neue Weißbuch 2016 unterschiedliche, ja fast gegensätzliche Einschätzungen gefunden. Viele sehen darin ein Dokument massiver Aufrüstung und neuer Kriege (womöglich gar mit Russland), andere halten es eher für einen PR-Gag, also Großtuerei ohne ernsthafte Konsequenzen. Wer hat da Recht? Die einen oder die anderen? Beide oder womöglich keiner von beiden?

Weiterlesen: WEISSBUCH 2016

Bremer Appell zum 1. September

taube  Bremer Appell zum 1. September 2016:

Nein zu Säbelrasseln und forcierter Aufrüstung!

Für eine neue Entspannungspolitik in Europa

Europa steht an der Schwelle zu einem neuen Rüstungswettlauf und dem Wiederaufleben riskanter militärischer Machtdemonstrationen.

Weiterlesen: Bremer Appell zum 1. September

Seite 5 von 5